News : USB 3.0 Host ExpressCard von Sharkoon

, 25 Kommentare

Nachdem Sharkoon bereits vor einer Weile einen USB-3.0-Controller für Desktop-PCs vorgestellt hat, bietet der Zubehörspezialist ab sofort auch Notebookbesitzern die Möglichkeit, ihr Gerät mit der SuperSpeed-Schnittstelle nachzurüsten.

Die Sharkoon USB 3.0 Host ExpressCard ist wie bei Erweiterungskarten aufgrund der verfügbaren Controller derzeit üblich mit zwei USB-3.0-Ports ausgestattet und wird einfach in den ExpressCard-Slot des Notebooks gesteckt. Die Erweiterungskarte im 34-mm-Format passt in 34- und 54-mm-Slots, entspricht dem ExpressCard-1.0-Standard sowie Intels xHCI-Spezifikation 0.95 und unterstützt die Betriebssysteme Windows XP, Windows Vista und Windows 7 (32- und 64-Bit).

Sharkoon USB 3.0 Host ExpressCard
Sharkoon USB 3.0 Host ExpressCard

Die Plug&Play-fähige Steckkarte ist abwärtskompatibel zu HiSpeed- und LowSpeed-USB. Die beiden USB-3.0-Ports liefern eine maximale Stromstärke von je 900 mA. Zu einem Preis von derzeit rund 25 Euro aufwärts erhält man neben der Karte ein passendes USB-Stromkabel, eine Treiber-CD sowie eine Anleitung.

Sharkoon USB 3.0 Host ExpressCard
Sharkoon USB 3.0 Host ExpressCard