News : Onkyo-Notebook mit zwei 10,1-Zoll-Bildschirmen

, 55 Kommentare

Auf Messen gibt es immer auch den einen oder anderen Hardware-Exot zu bestaunen. Ein solcher kommt diesmal von Onkyo, die ein kleines, auf den ersten Blick unscheinbares Notebook mit zwei 10,1-Zoll-Bildschirmen ausgerüstet haben.

Die beiden Bildschirmen lassen sich zusammen schieben, wobei die rechte Hälfte hinter der linken verschwindet. Das ganze System funktioniert auch noch als „Convertible“, sprich der Bildschirm lässt sich um 360 Grad drehen, so dass man zum Beispiel ein geschlossenes Notebook mit sichtbarem Bildschirm hervorbringen kann.

Onkyo-Notebook mit zwei 10,1-Zoll-Bildschirmen

Die Technik hinter der Ansteuerung der zwei Bildschirme funktioniert wie auf dem Desktop oder anderen Geräten. Der Bildschirm wird einfach unter Windows erweitert, so lässt sich alles frei verschieben und nutzen.