News : Zwei High-End-Mini-ITX-Boards von Jetway

, 26 Kommentare

Auch Jetway sieht den Markt der kleinen aber dennoch leistungsfähigen PCs im Kommen und stellt deshalb zwei weitere Mini-ITX-Platinen aus. Diese ähneln sich dank Core-i3- und Core-i5-Unterstützung auf den ersten Blick sehr, sind dann aber doch recht verschieden.

Denn während die eine Platine auf den Chipsatz H55 und den passenden DDR3-Speicher für Desktops setzt, wird die zweite Lösung auf die mobile Sparte samt HM55-Chipsatz und den passenden mobilen Core-i-CPUs und eben auch SODIMM-Speicher vertrauen.

Jetways Mini-ITX-Boards auf der Computex 2010

Jetway will so mehrere Käuferschichten ansprechen. Die eine, die primär auch auf Performance im kleinen Rahmen abzielt und dann noch die Kunden, denen etwas am Verbrauch des kleinen PCs liegt. Die Plattformkosten für das Mini-ITX-Board mit allen mobilen Bauteilen dürften insgesamt deutlich höher liegen, denn das klassische LGA1156-System (CPU und Speicher) ist je nach Leistungsbedarf bereits relativ günstig zu erstehen. Wie in allen Bereichen kostet jedoch insbesondere das Einsparen von Strom den Kunden beim Kauf viel Geld.