News : Auch TDK fertigt Blu-ray-Disks mit 100 GByte

, 27 Kommentare

Nachdem Sharp kürzlich als erster Hersteller auf den Zug der neuen BDXL-Spezifikationen aufgesprungen ist und entsprechend große Medien angekündigt hat, betritt mit TDK ein weiterer namhafter Hersteller den Markt. Ab September will dieser 100 GByte große Medien anbieten.

Auch bei TDK basieren die einmalig beschreibbaren Medien auf drei Lagen mit jeweils 33,3 GByte. Diese BDXL-Datenträger mit 100 GByte sind, wie es bereits die Spezifikationen vorsehen, nur mit neuen Geräten kompatibel; ältere Blu-ray-Player können mit dem größeren Format nichts anfangen. Einen Preis nannte TDK wie zuletzt Sharp nicht, aus dem Umfeld heißt es jedoch auch hier, dass man mit gut 5.000 Yen (45 Euro) pro Rohling rechnen muss.

TDK-Medium mit 100 GByte
TDK-Medium mit 100 GByte
BDXL nur auf neuen Geräten
BDXL nur auf neuen Geräten