News : Micron-Speicher für „Next Gen Atom“-Plattform

, 15 Kommentare

Micron hat mit der Ankündigung von neuem Speicher einige Details zur kommenden Atom-Plattform verraten. „Oak Trail“ soll eine besonders stromsparende Plattform sein, die neue und ältere Technologien vereint, so geht man unter anderem wieder zu DDR2 zurück.

Mit den neuen 2-GBit-Chips in 50-nm-Fertigung von Micron lassen sich Module in Größe von 1 bis 4 GByte fertigen. Dieser DDR2-Speicher kommt bei einem Takt von 800 MHz mit 1,55 Volt Spannung aus. Diese Module sollen laut Hersteller Micron perfekt für die „Oak Trail“-Pattform geeignet sein, da sie hohe Leistung bei sehr geringer Leistungsaufnahme bieten.

Oak Trail
Oak Trail
Oak Trail
Oak Trail

Hinter der „Oak Trail“-Plattfom steckt sowhol eine neue CPU mit dem Codenamen „Lincroft“ als auch ein neuer, dazu passender Chipsatz. Aktuell Gerüchte besagen, dass die TDP im Vergleich zu bisherigen Modellen halbiert wird, was, wenn man von aktuell 6,5 Watt für die Atom N455 ausgeht, einem Wert von rund 3 Watt entspricht. Eben durch diese Optimierungen in vielen Bereichen soll das Paket eine Konkurrenz zu aktueller Hardware in Tablet-PCs darstellen. Mit einer Markteinführung von „Oak Trail“ ist im ersten Quartal des kommenden Jahr zu rechnen – passend dazu will Micron im vierten Quartal dieses Jahres mit der Massenproduktion des passenden Speichers beginnen.