News : Microsoft: 1 Milliarde Umsatz mit Xbox Live

, 73 Kommentare

Es ist noch nicht offiziell bestätigt, doch alles deutet darauf hin: Microsoft hat im gerade abgelaufenen Geschäftsjahr mit dem Online-Service Xbox Live (XBL) erstmals mehr als eine Milliarde US-Dollar Umsatz gemacht.

Nach einem entsprechenden Bloomberg-Bericht vermelden diverse andere Medien, dass die Erreichung dieses Meilensteins bereits inoffiziell bestätigt worden ist. Den Bärenanteil machen demnach die Gold-Subscription aus: Demnach hat gut die Hälfte der 25 Millionen XBL-Nutzer weltweit bis dato eine Gold-Mitgliedschaft, was Microsoft pro Person 50 US-Dollar und somit 600 Millionen US-Dollar bescherte.

XBL ist derzeit in 26 Ländern verfügbar. Einer E3-Ankündigung Microsofts zufolge soll der Service zeitnah in neun weitere Länder kommen.