MSI: Gaming-Notebook mit Core i7 und HD 5870

Benjamin Marks 57 Kommentare

Für Nutzer, die ihr Notebook vorwiegend für Videospiele oder andere rechenintensive Anwendungen gebrauchen, hat MSI ein neues Modell im Programm. Das 15,6-Zoll-Gaming-Notebook GX660 strotzt mit leistungsstarker Hardware wie einem Intel Core i7, bis zu 12 GByte DDR3-Speicher und einer mobilen Radeon HD 5870.

Bei der Sound-Wiedergabe setzt MSI auf eine Lösung mit zwei Lautsprechern und einem Subwoofer, die man in Kooperation mit Dynaudio entwickelt hat und welche man bereits beim GT660-Notebook einsetzte. Wie eingangs erwähnt, stehen beim GX660 Intel-Prozessoren der Core i7-Serie mit bis zu vier Kernen zur Auswahl, die dank der drei DDR3-Slots auf bis zu 12 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen können. Als Chipsatz fungiert Intels PM55, während die Grafikberechnungen von einer ATI Mobility Radeon HD 5870 übernommen werden, welche mit 1 GByte GDDR5-Speicher bestückt ist. Als Massenspeicher bietet das GX660 bis zu zwei SATA-HDDs mit jeweils 500 GB Kapazität, die bei der Modellvariante GX660R im RAID 0-Verbund arbeiten.

Notebook für Spieler – MSI GX660
Notebook für Spieler – MSI GX660

Die Bildwiedergabe erfolgt über ein Full HD Display mit einer Diagonalen von 15,6 Zoll und LED-Hintergrundbeleuchtung. Weiterhin zählen ein Kartenlesegerät für die gängigsten Standards, WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth und eine HD-Webcam zur Ausstattung. Zu den zahlreichen Anschlussmöglichkeiten gehören neben HDMI und eSATA auch USB-Ports der neuesten Generation. Gespeist wird das mit Abmessungen von 396 × 269 × 55 mm (L × B × H) und einem Gewicht von 3,5 kg nicht gerade kompakte Gerät von einem 9-Zellen-Akku.

Notebook für Spieler – MSI GX660
Notebook für Spieler – MSI GX660

Für Spieler und Enthusiasten hat MSI noch einige Features eingebaut, welche Leistung und Kühlung steigern können. Für dynamische Lichteffekte sorgen verbaute LED-Leisten. Als Betriebssystem kommt Microsofts Windows 7 Home Premium in der 64-Bit-Variante zum Einsatz.

Das MSI GX660 soll in Kürze verfügbar sein, einen Preis nennt der Hersteller allerdings noch nicht.