News : Neues Rollenspiel des Elder-Scrolls-Lead-Designers

, 55 Kommentare

Electronic Arts hat für Herbst 2011 ein neues Open-World-Rollenspiel für Einzelspieler angekündigt, das unter Führung des Elder-Scrolls-Lead-Designers Ken Rolston von „38 Studios“ entwickelt wird. „Kingdoms of Amalur: Reckoning“, das bisher als „Project Mercury“ bekannt war, soll für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen.

Als Setting wurde die Fantasy-Welt Amalur gewählt, die aus der Feder des Bestsellerautors R. A. Salvatore stammt. Für die visuelle Umsetzung zeichnet sich Spawn-Erfinder Todd McFarlane verantwortlich. Rolston war unter anderem Lead-Designer der Rollenspiele „Elder Scrolls III: Morrowind“ und „Elder Scrolls IV: Oblivion“. Von der Konkurrenz will man sich unter anderem durch harte Kämpfe, eine flüssige Steuerung und das Gameplay absetzen.

Einen ersten Trailer des Spiels wollen die Verantwortlichen am morgigen Donnerstag im Rahmen einer Podiumsdiskussion auf der Comic-Con in San Diego vorstellen. Zudem soll morgen auch die offizielle Seite zum Spiel mit weiteren Informationen online gehen.