News : Passive HD 5450 mit Eyefinity von Club 3D

, 25 Kommentare

Auch wenn die Radeon HD 5450 schon einige Monate auf dem Markt ist, kann man in einigen Bereichen doch noch etwas optimieren. Club 3D hat sich das etwa 40 bis 50 Euro teure Modell geschnappt und mit einer komplett passiven Kühlung ausgerüstet. Zudem wird über drei Ausgänge Eyefinity unterstützt.

Die Unterschiede zu bisherigen Versionen liegen auch bei der neuen Karte im Detail. Statt schnellerem Grafikspeicher gibt es bei der „Club 3D Radeon HD 5450 Eyefinity 3 Edition“ nur DDR2-RAM. Auch ist dieser nicht 1.024 MByte sondern nur 512 MByte groß. Dies dürfte den Einsatz von drei Bildschirmen über die Ausgänge VGA, DVI und DisplayPort bereits merklich einschränken, der sich am wohl besten auf den reinen 2D-Betrieb beschränkt. Für 3D-Aufgaben ist diese Lösung ohnehin nur bedingt geeignet.

Club 3D Radeon HD 5450 Eyefinity 3 Edition
Club 3D Radeon HD 5450 Eyefinity 3 Edition