PS01-E: Neuer Midi-Tower von Silverstone

Arne Müller
24 Kommentare

Der Gehäusehersteller Silverstone stellt mit dem PS01-E einen neuen Ableger seiner Precision-Reihe vor. Der Midi-Tower soll dabei mit flexibler Nutzung der Laufwerksschächte, schwarzem Innenraum und variablem Frontdesign punkten.

[Anzeige: Jetzt Intels Prozessoren der 12. Core-Generation bei Mindfactory kaufen – zu besonders günstigen Preisen!]

Das in Schwarz gehaltene Stahlgehäuse ist der Nachfolger des Precision PS01, was bereits auf den ersten Blick zu erkennen ist. Es bietet Platz für Mainboards im ATX- oder Micro-ATX-Format und verfügt über eine Fronttür aus Kunststoff, in welcher ein markantes Design-Element mit Mesh-Einsatz zu finden ist. Neben der Standard-Ausführung mit schwarz-silberner Front soll es noch weitere Farbkombinationen geben. Zudem steht eine Variante mit Fenster im linken Seitenteil zur Auswahl.

Silverstone Precision PS01-E
Silverstone Precision PS01-E

Die Einbauschächte für Laufwerke lassen sich variabel nutzen. Die Ausgangskonfiguration mit sechs externen 5,25-Zoll-Schächten und drei internen 3,5-Zoll-Trays kann bei Bedarf auch zur Montage von bis zu neun Festplatten verändert werden. Hierzu werden allerdings zwei zusätzliche 3,5-Zoll-Festplatten-Käfige benötigt, die separat erhältlich sind.

Silverstone Precision PS01-E
Silverstone Precision PS01-E

Zur Belüftung der Hardware werden zwei 120-mm-Lüfter für Front und Rückseite mitgeliefert. Ein weiterer Ventilator lässt sich optional im Deckel montieren. Das I/O-Panel mit USB 2.0, FireWire, Audio-Buchsen und den Bedienelementen ist an der Gehäuseoberseite zu finden.

Silverstone Precision PS01-E
Silverstone Precision PS01-E
Silverstone Precision PS01-E
Silverstone Precision PS01-E

Bei Abmessungen von 200 × 456 × 500 mm (B × H × T) soll das Silverstone Precision PS01-E auch Platz für längere Grafikkarten bieten und bringt dabei 6,74 kg auf die Waage – respektive 6,02 kg bei der Ausführung mit Fenster.

Silverstone Precision PS01-E
Silverstone Precision PS01-E

Zu Preisen und Verfügbarkeit des PS01-E werden noch keine Angaben gemacht. Der Vorgänger, das PS01, wird aktuell ab etwa 60 Euro angeboten. Weitere Details zum neuen Precision-Gehäuse sind der Produktseite zu entnehmen.

Silverstone Precision PS01-E
Silverstone Precision PS01-E
Silverstone Precision PS01-E
Silverstone Precision PS01-E

Wir danken Michael für die Einsendung dieser News!