News : RIM gewährt neue Einblicke in BlackBerry 6

, 25 Kommentare

Der Smartphone-Hersteller Research in Motion, bekannt für die BlackBerry-Serie, hat nach einer ersten Vorschau auf der eigenen Messe WES 2010 nun weitere Infos zum neuen Betriebssystem „BlackBerry 6“ veröffentlicht. Auch ein Video gehört zur aktuellen Vorschau.

Die BlackBerry-Serie ist vor allem im geschäftlichen Umfeld häufig anzutreffen, da sie im Gegensatz zu vielen Konkurrenten viele Sicherheitsvorgaben erfüllt, um etwa Wirtschaftsspionage zu verhindern.

Mit BlackBerry 6 möchte der Hersteller nun allerdings auch vom Smartphone-Boom bei den Privatkunden profitieren. Dazu wurde eine überarbeitete Benutzeroberfläche entwickelt, welche sich mit einer globalen Suche, „Social Feeds“ zur Integration von Facebook und Twitter sowie einem verbesserten, nun Tabs unterstützenden WebKit-Browser zunächst auf Augenhöhe mit der Konkurrenz hebt.

Aber auch Geschäftskunden sollen von Verbesserungen profitieren. So wurde etwa der Kalender verbessert und später soll ein Backup-Dienst namens „BlackBerry protect“ die Sicherheit der eigenen Daten erhöhen.

YouTube-Video: BlackBerry 6 - Preview of the new BlackBerry 6 OS - BlackBerry

BlackBerry 6 wird für den Spätsommer 2010 erwartet. RIM-Smartphones, die zum aktuellen Zeitpunkt im Handel erhältlich sind, werden kein Update erfahren. Das neue Betriebssystem bleibt neuen Modellen vorbehalten.