News : Seagate stellt NAS-Lösung GoFlex Home vor

, 18 Kommentare

Seagate hat als neuestes Mitglied seiner GoFlex-Festplatten-Familie das Netzwerkspeichersystem GoFlex Home vorgestellt. Wird das Gerät per Netzwerkkabel mit Gigabit-LAN an einen WLAN-Router angeschlossen, können zentral Daten verwaltet und Backups angelegt werden.

Über das Netzwerk lassen sich so drahtlos Fotos, Filme und Musik zu den meisten ins Netzwerk eingebundenen DLNA-Geräten streamen, beispielsweise zu Spielekonsolen oder Media-Playern. Das GoFlex Home ist mit 1 oder 2 Terabyte Kapazität erhältlich und lässt sich einfach aufrüsten. Dazu muss das Laufwerk schlicht aus der Basisstation genommen und durch ein GoFlex-Desk-Laufwerk mit einer höheren Kapazität von derzeit bis zu 3 TB ersetzt werden. Um Energie zu sparen, versetzt sich das GoFlex Home nach 30 Minuten Inaktivität in den Energiesparmodus.

Seagate FreeAgent GoFlex Home
Seagate FreeAgent GoFlex Home

Wird noch mehr Speicherplatz benötigt, dann lassen sich zusätzliche Laufwerke per USB-Port an das GoFlex Home anschließen. An die USB-Schnittstelle kann aber auch ein Drucker angeschlossen werden, um ihn dann drahtlos von jedem Computer im Netzwerk zu verwenden. Durch den integrierten Remote-Access- und Filesharing-Dienst „Seagate Share“ kann auch über das Internet auf die Daten zugegriffen werden. Darüber hinaus ist es mit Seagate Share möglich, anderen Leuten Zugang zu bestimmten Dokumenten zu gewähren. Dazu müssen einfach die Dateien und Ordner, die freigegeben werden sollen, ausgewählt und die entsprechende E-Mail-Adresse eingeben werden. Daraufhin wird eine Nachricht mit einem Direktlink auf eine Webseite, auf der freigegebenen Daten sichtbar sind, verschickt. Mit dem integrierten RSS-Dienst kann man andere bei Bedarf über neu freigegebene Dateien auf dem Laufenden halten.

Seagate FreeAgent GoFlex Home
Seagate FreeAgent GoFlex Home

Das GoFlex Home gibt es zu empfohlenen Verkaufspreisen von 159 Euro für die 1-Terabyte-Version beziehungsweise 229 Euro für die 2-Terabyte-Version. Im Lieferumfang sind die Lizenzen für die Backup-Software für drei PCs oder Macs und fünf Zugänge für den Seagate-Share-Fernzugriffsdienst enthalten. Die Backup-Software und Seagate Share sind über das Seagate Dashboard nutzbar, das nach der Installation der GoFlex-Home-Software zur Verfügung steht. Weitere Lizenzen für die Backup-Software und Seagate Share Pro können im Seagate Dashboard Application Store gekauft werden.