Spezifikationen und Termin zur GeForce GTS 450?

Volker Rißka 35 Kommentare

Im Zuge der eher negativen Presse am heutigen Tage für Nvidia sind erste Spezifikationen sowie ein eingegrenzter Termin zur kommenden Mainstream-Lösung auf Basis des „Fermi“ bekannt geworden. Die GeForce GTS 450 soll bekanntlich in den Regionen der Radeon HD 5770 mit Preisen unter 150 US-Dollar agieren.

Der 40-nm-Grafikchip GF106 der GeForce GTS 450 soll den Gerüchten zufolge mit 789 MHz arbeiten. Das Speicherinterface ist 128 Bit breit, der 1 GByte große GDDR5-Speicher wird mit effektiven 3.760 MHz takten. Über die weitere Ausstattung, insbesondere die Anzahl der Shader-Einheiten beziehungsweise „Cuda“-Kernen gibt es keine handfesten Informationen. Als Starttermin steht aktuell angeblich der 13. September fest, nachdem es zuvor hieß, es könnte noch Ende August so weit sein.