News : StarCraft 2 soll nach Patch 3D unterstützen

, 67 Kommentare

Blizzard hat bekannt gegeben, dass der in drei Wochen erscheinende Strategie-Kracher „StarCraft 2: Wings of Liberty“ ein paar Monate nach der Veröffentlichung mit einem Patch Unterstützung für 3D erhält. Konkret wurde dabei Nvidias 3D Vision genannt, man optimiere jedoch für alle Systeme – was auch immer dies nun genau bedeutet.

Weiterhin stellte Blizzard für die Zukunft ebenfalls per Patch bereitgestellte grafische Verbesserungen wie das anfangs fehlende Anti-Aliasing in Aussicht, machte dies jedoch unter anderem von besserer Hardwareausstattung auf Seiten der Kunden abhängig und wollte diesbezüglich kein festes Versprechen abgeben.

Starcraft 2