2/15 Apple iPhone 4 im Test : Die Evolution der Revolution

, 641 Kommentare

Lieferumfang

Öffnet man den kleinen, vorn mit einem Bild des iPhone 4 auf schwarzem Hintergrund versehenen Karton, blickt man zuerst auf das elegante Smartphone. Dies ist durch eine Kunststoff-Schablone vom dahinter befindlichen Zubehör getrennt. Das Gerät selbst wird sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite durch eine transparente Folie geschützt.

Mitgeliefert werden nämlich ein USB-Verbindungskabel mit dazugehörigem Wechselstrom-Adapter und ein weißes Ohrhörer-Headset mit Lautstärketasten. In einer gefalteten Schachtel befinden sich außerdem die Hefte zur Kurzübersicht und Produktinformation – und zwar in deutscher und niederländischer Sprache. Wer seiner eventuellen Begeisterung Ausdruck verleihen möchte, kann dies mithilfe der zwei weißen Apple-Sticker tun, welche ebenfalls im Lieferumfang enthalten sind.

Lieferumfang des iPhone 4
Lieferumfang des iPhone 4

Um zur Öffnung der Schublade für die Micro SIM keine Büroklammer biegen zu müssen, liefert Apple auch gleich einen spitzen Metallstift mit. Der Akku des iPhone lässt sich vom Kunden nicht austauschen und liegt daher nicht separat bei, dasselbe gilt für den nicht erweiterbaren Flash-Speicher. Eine Schutzhülle wurde ebenfalls nicht mitgeliefert, sondern muss käuflich erworben werden.

Der Lieferumfang im Überblick:

  • Apple iPhone 4 mit integriertem Akku
  • USB-Verbindungskabel für den Dock Connector
  • USB-Wechselstrom-Adapter zum Aufladen am Stromnetz
  • weißes Ohrhörer-Headset inkl. Tasten zur Justierung der Lautstärke
  • Hefte: Produktinformation und Kurzübersicht, jeweils in deutscher und niederländischer Sprache
  • 2 Apple-Sticker

Auf der nächsten Seite: Eigenschaften