3/15 Apple iPhone 4 im Test : Die Evolution der Revolution

, 641 Kommentare

Eigenschaften

Das iPhone 4 ist ein Touch-Smartphone und verfügt über ein in der Diagonale 3,5" (8,89 cm) großes Display. Letzteres zeichnet sich durch eine sehr hohe Pixeldichte von 326 ppi aus. Das auf einem IPS-Panel basierende Display besitzt ein LED-Backlight und stammt in der Entwicklung und Fertigung vom südkoreanischen Unternehmen LG Display.

Als Chipsatz kommt der im iPad ebenfalls verwendete Apple A4 zum Einsatz. Dieser basiert auf einem ARM Cortex A8 und wurde in Zusammenarbeit mit Samsung entwickelt, weshalb das sogenannte „System on a Chip“ (SoC) auch im Samsung Galaxy S i9000 verbaut ist. Die Grafikeinheit basiert auf der PowerVR SGX series 5. Zu weiteren Details wie die exakten Taktfrequenzen der Chips schweigt Apple sich allerdings aus. Über den Arbeitsspeicher ist bekannt, dass es sich um 512 MB des Typs EDRAM handelt. Flash-Speicher in den Größen 16 oder 32 GB – je nach Modell – sollen für ausreichenden Speicherplatz sorgen.

iPhone 4 schräg seitlich
iPhone 4 schräg seitlich

Die Bedienung erfolgt zum Großteil über den kapazitiven Touch-Screen, welcher theoretisch – je nach Anwendung – auch die Eingabe mit mehreren Fingern gleichzeitig unterstützt. Die große Funktionstaste unter dem Display sowie die Sperrtaste auf der oberen Kante erweitern die Möglichkeiten zur Steuerung des iPhone 4. Auf der linken Seite befinden sich zudem Tasten zur Regelung der Lautstärke sowie ein Schalter, um das iPhone stumm zu stellen.

Vorinstalliert ist das kürzlich in „iOS“ umbenannte Apple-Betriebssystem (vormals iPhone OS) in der vierten Version.

Alle weiteren technischen Details des iPhone 4 können der folgenden Tabelle entnommen werden. Vieles wird außerdem in den kommenden Kapiteln unter die Lupe genommen.

Apple iPhone 4
Typ: Touch-Phone
Bildschirm: IPS-LCD mit 3,5" Diagonale (8,89 cm) und LED-Backlight,
960 × 640 Pixel (3:2), 326 ppi
Prozessoren: Apple A4 (ARM Cortex A8 mit bis zu 1 GHz Taktfrequenz),
PowerVR SGX series 5
Arbeitsspeicher: 512 MB EDRAM
Speichermöglichkeiten: 16 GB oder 32 GB integrierter Flash-Speicher, nicht erweiterbar
Eingabe: kapazitiver Touchscreen mit Multi-Touch-Unterstützung
2 Mikrofone, Lautstärkeregelung per Headset
Sensoren: Beschleunigungssensor, Magnetometer, Gyroskop, Annäherungssensor, Umgebungslichtsensor, Digitaler Kompass
Betriebssystem: iOS 4
Kommunikation: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 2.1+EDR, A-GPS
Quadband GSM/EDGE/3G
Multimedia: Audio-Wiedergabe: AAC, Protected AAC, HE-AAC, MP3, Audible, Apple Lossless, AIFF, WAVE;
Video-Wiedergabe: H.264 bis 720p (m4v, mp4 und mov), MPEG-4 bis VGA (m4v, mp4 und mov), M-JPEG bis 1280 × 720 Pixel (avi);
Audio-Aufnahme: AAC, AMR-NB, WMV;
Video-Aufnahme: H.263, H.264
Kamera: Rückseite: 5 Mpx, HD-Video (720p, 30 FPS), 5 × digitaler Zoom, LED-Blitz
Front: VGA-Fotos und -Videos (640 × 480 Pixel, 30 FPS)
Anschlüsse: 3,5 mm Klinke (Audio), Dock Connector (u.a. Video-Ausgabe mit VGA-Adapter mit max. 1024 × 768 Pixeln möglich)
Akku: Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 1420 mAh
Abmessungen: 58,66 mm × 115,2 mm × 9,3 mm
Gewicht: 137 g
SAR: 1,17 W/kg
Besonderheiten: Muss am PC oder Mac per iTunes-Software vor der Benutzung einmalig synchronisiert werden

Auf der nächsten Seite: Design und Verarbeitung