News : Dells High-End-Display U3011 im Anmarsch

, 65 Kommentare

Im Februar dieses Jahres hat Dell mit dem 27-Zoll-Modell U2711 ein Ausrufezeichen gesetzt, jetzt soll die Technik auch in der High-End-Klasse zum Einsatz kommen. Dafür wird der Dell UltraSharp U3011 in wenigen Wochen im Handel erhältlich sein.

Bereits seit Wochen ranken sich die Gerüchte über eine Update des bisherigen Modells U3008. Erste Bilder aus Asien bestätigen jetzt das Nachfolge-Modell, passend dazu hat Dell einen ersten Monitor-Treiber für den U3011 veröffentlicht, der etwas über die Ausstattung verrät. Demnach wird das Display bei 30 Zoll die üblichen 2.560 x 1.600 Bildpunkte auflösen und dabei über VGA, DVI, HDMI oder DisplayPort angesteuert.

Dell UltraSharp U3011
Dell UltraSharp U3011
Dell UltraSharp U3011
Dell UltraSharp U3011
Dell UltraSharp U3011

Direkt ab Werk wird er den veröffentlichten Bildern zufolge kalibriert und mit einem entsprechenden Protokoll ausgeliefert. Die genaue Hardwareausstattung ist noch nicht durchgesickert, es dürfte jedoch weiterhin ein IPS-Panel mit den typischen Blickwinkeln die Grundlage des UltraSharp U3011 bilden. Das Aussehen hat er vom U2711 geerbt, deshalb dürfte auch die zusätzliche Ausstattung wie USB-Ports, in diese Richtung gehen. Die kommenden Wochen werden in diesen Punkten für Klarheit sorgen.

Update 06.08.2010 14:26 Uhr  Forum »

Zum Ende der Woche gibt es weitere Informationen und erste, halbwegs komplette Spezifikationen sowie einen etwaigen Veröffentlichungszeitraum. Demnach wird der Dell UltraSharp U3011 wie vermutet auf ein IPS-Panel bauen, genauer gesagt einem H-IPS-Panel. Das dynamische Kontrastverhältnis des 2.560 x 1.600 Pixel auflösenden 30-Zoll-Gerätes liegt bei hohen 100.000:1, als realer Wert sind die typischen 1.000:1 angegeben. Die Reaktionszeit des Profi-Bildschirms soll 7 ms (GTG) betragen, während die Helligkeit mit 370 cd/m² beziffert wird.

Als Anschlüsse werden 2x DVI, 2x HDMI, VGA, DisplayPort und Component geboten, USB-Ports direkt am Monitor werden sicherlich aber auch nicht fehlen. Aus ergonomischer Sicht unterstützt der TFT natürlich die Neigung, Schwenkung und auch die Pivot-Funktion, was wiederum auf eine gute Höhenverstellbarkeit schließen lässt. Zum Oktober dieses Jahres soll der Dell UltraSharp U3011 in den Handel kommen – zu einem bisher noch nicht bekannten Preis.