News : Dritte Alpha von Ubuntu 10.10 „Maverick Meerkat“

, 31 Kommentare

Nach dem Erscheinen von Ubuntu 10.04 „Lucid Lynx“ Ende April wurde vor wenigen Tagen die dritte und vermutlich letzte Alpha-Version des Nachfolgers veröffentlicht. Die nächste Ubuntu-Version 10.10 hört auf den Namen „Maverick Meerkat“.

Neben dem üblichen Kernel-Update, in diesem Fall auf die Version 2.6.35-4.19, wird Gnome für Ubuntu 10.10 auf die Versionsnummer 2.31 aktualisiert. Hinter dieser unscheinbaren Nummer verbirgt sich die Entwicklerversion von Gnome 3.0, welches einige Neuerungen mit sich bringen soll und den bisherigen Fenstermanager ersetzen wird. Da allerdings der Start von Gnome 3.0 mehrfach verschoben wurde und aktuell auf März 2011 datiert ist, wird Maverick Meerkat weiterhin auf das bekannte Gnome-Panel setzen. Die KDE-Alternative kubuntu nutzt den Release Candidate von KDE 4.5 und bietet nun rekonq als zusätzlichen Browser.

Wie üblich bei Alpha-Versionen sind noch nicht alle Funktionen der finalen Version implementiert. So wird Maverik Meerkat vermutlich bei der Installation die Möglichkeit der Nutzung des alternativen Dateisystems Btrfs bieten, wovon in der ersten Alpha-Version noch keine Spur zu finden ist. Das Softwarecenter wurde weiter überarbeitet, es bietet nun auch eine Installationschronik.

Mit diesen Änderungen wird die Alpha-Testphase abgeschlossen, sodass das nächste Release eine erste Beta-Version sein wird. Die finale Version von Ubuntu 10.10 ist für den 10. Oktober geplant.