News : Facebook-VoIP für iPhone und Android

, 27 Kommentare

Für das iPhone, den iPod touch und Android-Handys steht ab sofort eine VoIP-App zur Verfügung, die auf Basis von Facebook-Kontakten vermittelt. Damit sind über eine WLAN-Verbindung kostenlose Gespräche mit Freunden möglich.

Der Entwickler der App, Vonage, verspricht kostenlose Gespräche via Voice over IP (VoIP) zwischen Facebook-Nutzern, die das kostenlose Programm auf ihrem iPhone, iPod touch oder Android-Handy nutzen. Dabei wird auf die Kontakte des eigenen Facebook-Accounts zurückgegriffen, eine einmalige Einrichtung des Programms reicht dafür aus.

Voraussetzung dafür ist aber, dass beide Seiten über ein Handy mit der entsprechenden App verfügen. Ist dies nicht der Fall, ist lediglich der Chat verfügbar. Dazu reicht es, wenn der Gesprächspartner den Facebook-Chat bei facebook.com oder kompatible Software nutzt. Diese Funktion bieten nämlich auch Apps wie „Meebo IM“, „eBuddy“, „Nimbuzz“ oder die Facebook-App für Apple iOS 4.

Für das iPad soll es demnächst ebenfalls eine Portierung der Vonage-App geben. Derzeit ist sie im Android Market und in Apples App Store zu erhalten. Zur Verknüpfung der Vonage-App mit dem Facebook-Profil verlangt die Android-Version der Anwendung hohe Zugriffsrechte auf die Profildaten, unter anderem persönliche Informationen sowie die Berechtigung, Beiträge auf der Pinnwand zu veröffentlichen. Nutzen machte sie davon bei einem kurzen Test allerdings nicht.

Vonage Facebook-VoIP

Wir bedanken uns bei Patrick Bellmer
für das Einsenden dieser Meldung.