News : Foxconn baut neue Fabrik zur iPhone-Produktion

, 53 Kommentare

Das iPhone ist für Apple eine wahre Cashcow. Mittlerweile ist die Nachfrage so hoch, dass Foxconn, einer der Produzenten der Smartphones aus Cupertino, nun extra eine neue Fabrik im chinesischen Zhengzhou baut. In dieser sollen in erster Linie iPhones vom Band laufen.

iPhone 4 von unten, flach
iPhone 4 von unten, flach

Als Hintergrund werden Pläne Apples vermutet, in Zukunft weg von der Ein-Anbieter-pro-Land-Strategie hin zu einer breiteren Aufstellung zu wechseln. Daher seien größere Produktionskapazitäten nötig. Sogar die ersten Arbeiter für die Fabrik sind bereits vorhanden. Über 500 von ihnen arbeiten derzeit noch an einer angemieteten Produktionslinie und sollen später in die neue Fabrik wechseln. Der Baubeginn soll noch im August erfolgen.