News : Gamescom: BitFenix zeigt zwei Design-Gehäuse

, 40 Kommentare

Beim Caseking-Stand auf der Gamescom gibt es erwartungsgemäß einige Neuheiten in Sachen Gehäusen zu begutachten. Unter anderem stellt dort der in Deutschland eher unbekannte Hersteller BitFenix zwei interessante Produkte aus.

Das „Colossus“ ist mittlerweile so gut wie fertig gestellt und wird in Kürze in das Portfolio von Caseking aufgenommen. Wahrscheinlich ist es im nächsten Monat so weit. Das Produkt ist als Design-Gehäuse ausgelegt und kommt in einer weißen oder schwarzen Farbe daher. Es gibt jedoch noch zahlreiche, transparente Bereiche, die auf Wunsch in verschiedenen Farben (zum Beispiel Blau oder Rot) leuchten können. Falls gewünscht, können die Lampen auch ausgeschaltet werden. Das Colossus bietet unter anderem Platz für ein E-ATX-Mainboard, zwölf Laufwerke und acht PCI-Geräte. Das Colossus unterstützt von Haus aus zwei USB-3.0-Anschlüsse.

BitFenix auf der Gamescom 2010

Das zweite Gehäuse hört auf die Bezeichnung „Survivor“ und wird noch einige Zeit auf sich warten lassen. Das gezeigte Modell ist noch nicht final, dasselbe gilt für die Gestaltung und Verarbeitung. Als Veröffentlichungstermin setzt der Hersteller aber noch einen Launch in diesem Jahr an. Auffällig an dem Survivor ist die rundliche Form und das Oberflächenmaterial, was an viele aktuelle Mäuse erinnert. Auch das Survivor wird mit dem USB-3.0-Standard umgehen können.