News : Hollywood-Filme via YouTube?

, 42 Kommentare

Laut Financial Times plant Google ein Streaming-Angebot für Kinofilme. Den Angaben zufolge soll der Dienst bis Ende dieses Jahres starten – vorläufig wohl nur in den USA, später dann aber auch in anderen Ländern.

Das Angebot sieht vor, dass Filme gleichzeitig mit dem Erscheinen auf DVD und bei iTunes auch über YouTube verfügbar sind. Die Kosten sollen bei fünf US-Dollar pro Titel liegen, ältere Filme sollen günstiger angeboten werden. Die Verhandlungen laufen laut Beteiligten schon seit etlichen Monaten, vor wenigen Wochen hat man das Tempo aber wohl erhöht. Intern testet YouTube schon seit Anfang des Jahres ein Verleih-System.

Die Hollywood-Studios versprechen sich von dem Streaming-Angebot einen Durchbruch bei der Suche nach neuen Vertriebswegen, da die DVD-Verkaufszahlen immer weiter sinken. Mit YouTube und seinen rund zwei Milliarden Aufrufen pro Tag setzt man auf die Reichweite der Video-Plattform. Mit welchen Studios Google in Verhandlungen steht, ist aber nicht bekannt.

In welchem Zusammenhang das Projekt „Google TV“ mit den Planungen steht, wird sich wohl in den kommenden Wochen zeigen. Der Internet-Konzern will ähnlich wie Apple neue Informationen zur jeweiligen Fernseh- beziehungswiese Streaming-Hardware bekanntgeben.