News : Intel Pentium E5700 kommt in den Handel

, 36 Kommentare

In Asien zeigt sich bereits das nächste Pentium-Modell von Intel im Handel. Mit dem E5700 hebt Intel den Takt auch in der Low-Cost-Sparte auf 3,0 GHz an, die typischen Eigenschaften des abgespeckten „Wolfdale“-Kerns bleiben weiterhin erhalten.

Mit einem L2-Cache von 2 MByte und einem Frontside-Bus von nur 800 MHz liegt die „Pentium E5000“-Serie einen Tick unter der 6000er Serie, die auf den gleichen Cache aber einen FSB von 1.066 MHz bauen kann. Preislich wird der Pentium E5700 da anknüpfen, wo die Vorgänger vor ihrer Preissenkung aufgehört haben – bei 75 US-Dollar.

Intel Pentium E5700
Intel Pentium E5700
Intel Pentium E5700
Intel Pentium E5700
Intel Pentium E5700

In Japan liegt das Modell mit umgerechnet etwa 68 Euro genau auf Höhe der erwarteten Preisempfehlung seitens Intel für die Abnahme von 1.000 Stück. Hierzulande muss er jedoch etwas günstiger werden, denn für 67 Euro gibt es in Deutschland bereits einen Pentium E6600 mit 3,06 GHz und eben erwähntem höheren FSB.