News : Neues Xbox-360-Modell bereits gehackt

, 70 Kommentare

Die Neuauflage der Xbox 360 von Microsoft ist noch nicht lange auf dem Markt und schon wird berichtet, dass die Firmware des DVD-Laufwerks der Spielkonsole bereits gehackt wurde. Durch die Modifikation sollen sich nun auch selbstgebrannte Datenträger abspielen lassen.

Wie Engadget berichtet, sei der Firmware-Hack der Gruppe „Team Xecuter“ gelungen, in Kooperation mit „Team Jungle“ und „commodore4ever“, dem Hacker der bereits bei der ersten Xbox-360-Generation den Betrieb von „Backup“-Disks ermöglichte.

Ein Video des Hacker-Teams soll als Beweis für den erfolgreichen Hack dienen. Man arbeite derzeit noch an der Vollendung der modifizierten Firmware, um in Kürze eine öffentliche Version zu präsentieren.

YouTube-Video: New Xbox 360 250GB (S / Slim) Hacked