News : Nokia stellt das 5250 vor

, 45 Kommentare

Im firmeneigenen Blog hat Nokia das 5250 der Öffentlichkeit vorgestellt. Es handelt sich um ein Einsteiger-Gerät mit Touchscreen und Symbian^1, welches unter der Bezeichnung „S60 5th“ schon beim Nokia 5800 und dem 5530 zum Einsatz kommt.

Das 5250 ist mit einem 2,8"-Display ausgestattet, welches 640 × 360 Pixeln darstellt. Der per microSD-Karte erweiterbare Speicher hat eine Größte von 512 Megabyte, zur weiteren – eher mageren – Ausstattung zählen unter anderem ein FM-Radio sowie eine Kamera mit einer Auflösung von zwei Megapixeln. Einbußen müssen Interessenten bei den Verbindungsmöglichkeiten in Kauf nehmen: Weder WLAN noch UMTS stehen zur Verfügung, für die Datenübertragung per Funk muss man mit EDGE und GPRS vorlieb nehmen. Mehr Auswahl haben Käufer bei der Gehäusefarbe: Das Gerät soll in den Farben Lila, Blau, Silber und Schwarz auf den Markt kommen. Die Laufzeit gibt Nokia mit bis zu 18 Tagen im Standby und 24 Stunden bei Musikwiedergabe an.

Nokia 5250, blau
Nokia 5250, blau
Nokia 5250, lila
Nokia 5250, lila
Nokia 5250, lila
Nokia 5250, lila
Nokia 5250, silber
Nokia 5250, silber

Bei der Software will Nokia mit der Integration von sozialen Netzwerken wie Facebook und MySpace sowie dem vorinstalliertem Spiel „Guitar Hero 5 Mobile“ punkten. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 115 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer, also gut 135 Euro in Deutschland. Der Verkaufsstart ist für das vierte Quartal vorgesehen.