News : PowerColor HD 5750 im Low-Profile-Format

, 61 Kommentare

PowerColor stellt auch ein dreiviertel Jahr nach offiziellem Start der AMD Radeon HD 5750 noch neue Modelle vor. Dieses Mal ist die Besonderheit in der Höhe der Lösung zu finden, denn die Karte kommt im sogenannten Low-Profile-Format in den Handel.

Passend zum Low-Profile-Format bietet man im Lieferumfang auch eine zweite, kleinere Bracket an, um die Karte am Gehäuse zu befestigen. An diesem stehen der Karte dann noch ein DVI- und HDMI-Anschluss zur Verfügung, der flexible VGA-Anschluss bleibt im Inneren des Gehäuses versteckt.

PowerColor HD5750 1GB GDDR5 Low Profile
PowerColor HD5750 1GB GDDR5 Low Profile
PowerColor HD5750 1GB GDDR5 Low Profile
PowerColor HD5750 1GB GDDR5 Low Profile

Der Takt der weiteren Radeon HD 5750 beträgt 700 MHz, der 1 GByte große GDDR5-Speicher arbeitet mit effektiven 4,6 GHz. Die Stromversorgung der Karte erfolgt über den PCI-Express-Slot und einen zusätzlichen 6-Pin-Stromstecker. Die Abwärme wird über einen zwei Slots hohen Kühler mit zwei Lüftern abgeführt.