News : Seasonic Fanless X-Series eingetroffen

, 105 Kommentare

Das lüfterlose Seasonic X-Series gehört zu den wohl am meisterwarteten Netzteilen diesen Jahres. Lässt es doch das Herz vieler potentieller Kunden dank passiver Kühlung, 80Plus-Gold-Zertifikat und vollmodularem Kabelmanagement höher schlagen. Ein erstes Testsample ist nun bei uns in der Redaktion eingetroffen.

Schon die edle, in den Farben Schwarz und Gold gehaltene Verpackung weist daraufhin, dass es sich um ein besonderes Netzteil handelt. Nach dem Öffnen des Kartons zeigen sich zwei Taschen für die modularen Kabel sowie ein Schaumstoffkubus, in dem das 400 Watt starke Fanless X-Series, zusätzlich mit einer Microfasertasche umhüllt, auf uns wartet. Beim ersten in die Hand nehmen des Netzteiles ist das Staunen groß. Sowohl der sehr außergewöhnliche Innenraum als auch die Rückseite, welche kein einziges Kabel zeigt, dürften die Blicke der aller meisten Käufer in ihren Bann ziehen.

Seasonic Fanless X-Series eingetroffen

Zu den technischen Besonderheiten gehört zweifelsfrei der LLC-Resonanzwandler, welchen Seasonic in den ersten X-Series-Modellen präsentierte und dem Netzteil zur 80Pus-Gold zertifizierten Effizienz verhilft. Ferner sei der hochwertige Netzfilter direkt am Netzanschluss erwähnt, den wir bisher bei den Konkurrenten namens Enermax Modu87+ oder Cougar GX leider vermissten. Als letzte große Besonderheit im Inneren gilt das Layout, das sehr aufgeräumt und fast kabellos wirkt. Diese Tatsache haben wir einer kleinen Meisterleistung der Ingenieure zu verdanken, welche die Gleichstromwandler für die DC-DC-Technik auf der Kabelmanagementplatine platzierten. Ob und welche Vorteile diese Finessen dem Netzteil wirklich bringen, werden jedoch erst unsere ausführlichen Tests zeigen.

Seasonic Fanless X-Series
Seasonic Fanless X-Series

So viel nun als erster Appetizer für das kommende Review, das leider nicht pünktlich zum Fall der NDA kommen wird. Für die Zeit nach dem Urlaubskorridor kann man sich aber auf eine kleine Netzteil-Offensive freuen. Den Anfang wird neben dem Fanless X-Series das Antec TruePower New machen – und damit unsere neuen Testmethoden und das neue Testequipment einweihen.