News : Sharp plant für Ende 2010 ein 3D-Handy

, 34 Kommentare

Die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, dass Sharp für Ende des Jahres die Vorstellung eines Smartphones mit 3D-Bildschirm plant. Dabei dürfte es sich um das gleiche autostereoskopische Display handeln, das Nintendo im 3DS verbauen wird. Es stellt Inhalte bei Bedarf ohne eine Spezialbrille in 3D dar.

Als weiteres Merkmal wird das Smartphone einer Firmensprecherin zufolge vermutlich auch eine Kamera zum Aufnehmen dreidimensionaler Bilder besitzen – auch dies ein Merkmal des Nintendo 3DS. Dessen berührungsempfindlicher 3,53-Zoll-Bildschirm hat im Übrigen eine Auflösung von 800 x 240 Pixeln (400 x 240 für jedes Auge). Weitere Details zum Hardwareunterbau und dem Betriebssystem ließ das Unternehmen offen.