5/5 Lian Li PC-A77F im Test : Sehr viel Platz und USB 3.0

, 88 Kommentare

Fazit

Mit dem PC-A77F hat Lian Li ein Gehäuse am Markt, das selbst umfangreichsten High-End-Konfigurationen genügend Platz und Kühlleistung zur Verfügung stellt und diese schick verpackt. Die Verarbeitung ist so vorbildlich wie man es bei einem Preis von nicht ganz 300 Euro erwartet. Für leise High-End-Systeme ist dieser Tower also genau der richtige. Allerdings ist auch dieses Gehäuse nicht perfekt. Die halbherzige Lüftersteuerung sowie die Unterstützungsstrebe für die Steckkarten trüben den Eindruck ein wenig. Auch die blaue Beleuchtung der Lüfter kann etwas unpassend erscheinen und dürfte nicht den Geschmack eines jeden Interessenten treffen.

Wer mit diesen Punkten leben kann, erhält mit dem PC-A77F für sehr viel Geld eine entsprechend sehr hochwertige Basis, mit der ganz sicher keine Probleme hinsichtlich Platzangebot oder Kühlleistung auftreten werden.

Tagesaktuelle Preise und Verfügbarkeiten:

Das Testexemplar für diesen Artikel wurde uns freundlicherweise vom Berliner Online-Händler Caseking.de zur Verfügung gestellt.

Lian Li PC-A77F
Lian Li PC-A77F

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.