News : Toshiba startet Produktion von 24-nm-Flash-Speicher

, 23 Kommentare

Nachdem die Konkurrenz von Intel und Micron bereits Flashspeicher in 25 nm für kommenden SSDs angekündigt hat, zieht jetzt auch Toshiba nach. Damit will man sich aber auch gegen den größten Konkurrenten Samsung besser aufstellen.

Zum Jahresende soll bereits 90 Prozent der gesamten NAND-Flash-Produktion von Toshiba in 32 oder 24 nm gefertigt werden. Dabei soll der Umstieg auf die kleinere Fertigung so schnell wie möglich erfolgen, da dank mehr Chips je Wafer die gesamten Fertigungskosten gesenkt werden können. Der Fokus liegt dabei auf 64-GBit-MLC-Chips mit 8 GByte Kapazität, doch auch 32-GBit-TLC-Chips wird das Unternehmen fertigen.