News : Weiteres Mobile-OS von Microsoft?

, 16 Kommentare

Der Software-Gigant aus Redmond arbeitet offensichtlich an einem neuen Betriebssystem für mobile Geräte. Dabei handelt es sich wohl um einen Nachfolger von Windows CE, das mittlerweile Windows Embedded Compact heißt. Der Codename des Projekts lautet „Menlo“.

Damit würde Microsoft an einem vierten Betriebssystem für Handys und ähnliche Geräte arbeiten – neben dem kurz vor dem Start befindlichen Windows Phone 7 hat man auch noch Windows Mobile und Zune OS im Portfolio. Als Basis für Menlo soll Silverlight dienen, welches im Vergleich zur bislang verwendeten Win32CE-API deutlich komfortabler sein soll. Ein weiterer Vorteil: Mit nur wenigen Änderungen könnten so Programme sowohl auf dem heimischen Windows-PC als auch auch einem Mobilgerät laufen. Gleichzeitig soll das neue Betriebssystem auch mit mehreren verschiedenen Prozessorarchitekturen zusammenarbeiten können.

Zu Testzwecken hat man scheinbar auch ein eigenes Gerät entwickelt, das ebenfalls auch den Namen Menlo hört. Es ist mit einem 4,1“ großem Touchscreen ausgestattet und bietet eine Auflösung von 800x480 Pixeln.

Wir bedanken uns bei Patrick Bellmer
für das Einsenden dieser Meldung.