News : Apple iOS 4.1 steht zum Download bereit

, 64 Kommentare

Am gestrigen Abend hat Apple das vor einer Woche angekündigte Update auf iOS 4.1 veröffentlicht. Wie üblich wird das Update über iTunes aufgespielt, der Download kann bei Bedarf aber auch manuell vorgenommen werden.

Große Überraschungen gibt es nicht. Neben dem eigentlich schon für Version 4.0 des Betriebssystems angekündigten Game Center, den Möglichkeiten, Hochkontrastbilder (HDR) zu erstellen und selbst erstellte HD-Videos via WLAN auf YouTube und MobileMe hochzuladen sowie einer Verbesserung der Geschwindigkeit beim iPhone 3G gibt es noch einige kleinere Veränderungen. Dazu zählen unter anderem eine erweiterte Unterstützung von AVRCP-gesteuertem Zubehör wie zum Beispiel Bluetooth-Headsets, kleinere Bugfixes und das Stopfen von rund 20 Sicherheitslücken.

Allerdings kommen wie erwartet nicht alle auf iOS basierenden Geräte in den Genuss sämtlicher Features. Das Game Center ist nur ab dem iPhone 3GS sowie dem iPod touch der zweiten Generation verfügbar. Die HDR-Funktion sowie der Upload von HD-Videos ist nur für die aktuelle Version des iPhones bestimmt. Besitzer eines iPhone 3G erhalten lediglich die zusätzlichen Funktionen in Bezug auf AVRCP, die Erhöhung der Geschwindigkeit – die das Gerät wieder auf das Niveau von iOS 3.x bringen soll – sowie die Schließung der Sicherheitslücken. Besitzer eines US-amerikanischen iTunes-Accounts können mit iOS 4.1 nun auch verschiedene Serien ausleihen.

Wir danken unserem Leser „stylemongo“
für den Hinweis!