News : Dual-GeForce-GTS-450 bereits im November?

, 36 Kommentare

Noch hat die GeForce GTS 450 ihren Platz nicht so richtig gefunden, im Test überzeugte sie vor allem eher bei der SLI-Skalierung. Laut neuerdings aufgetauchten Gerüchten soll Nvidia sich das angeblich zu Nutze machen und im November eine Dual-GPU-Version der GTS 450 in den Handel bringen wollen.

Der Stromverbrauch der geplanten Dual-GPU-Lösung soll dabei nicht einmal exorbitant ansteigen, auch wenn die von der Webseite KitGuru ursprünglich gestreuten Informationen von etwa 200 Watt kaum haltbar sein dürften. Zudem erscheint auch der Preis von etwa 250 US-Dollar eher unglaubwürdig, da dieser wohl einfach eine Hochrechnung vom aktuellen Single-GPU-Modell plus zusätzlichem Grafikchip ist. In Vergangenheit war es gerade bei Dual-GPU-Lösungen im Mainstream-Bereich der immer zu hoch angesetzte Preis, der bereits vorab fast alles zu Nichte gemacht hat.

Doch auch wenn eine solche Lösung realisiert werden sollte, dürfte sie im November einen sehr schweren Stand haben. Bereits ab Oktober werden die neuen Mittelklasse-Karten von AMD erwartet, die zu den bisherigen Radeon HD 5700 ein gutes Stück zulegen sollen. Im November soll dann das High-End-Segment bedient werden – dort wird kaum weniger an Leistungsschub erwartet. Eine hypothetische Dual-GeForce-GTS-450 würde deshalb in diesem Umfeld wohl direkt durch das Raster fallen. Dies wird wohl auch Nvidia wissen, weshalb es kaum verwunderlich wäre, sollte sich dies Gerücht als haltlos erweisen.