News : Nokia stellt Headset für Mobil-TV vor

, 11 Kommentare

Es gibt stetig mehr Nutzer des mobilen Internets, was nicht zuletzt die Verdreifachung des mobilen Datenverkehrs bestätigt, sondern auch die Nachfrage nach Smartphones ist am Markt ungebrochen hoch. Seit einiger Zeit sind nun auch Geräte darunter, die mobiles Fernsehen über eine bestehende Internetverbindung anbieten.

Dass nicht immer eine mobile Internetverbindung notwendig sein muss, um auch mobiles Fernsehen nutzen zu können, zeigt Nokia mit seiner neuesten Entwicklung – ein Headset für Mobil-TV. Die Crux dabei ist, dass das Headset, ähnlich wie bei Geräten, die mobilen Radioempfang ermöglichen, gleichzeitig als Antenne fungiert. Nokias Headset dient als Antenne für DVB-H (Digital Video Broadband – Handset) und macht es somit an verschiedenen Orten möglich, Fernsehprogramme, die über DVB ausgestrahlt werden, zu empfangen.

Nokia Headset für Mobil-TV
Nokia Headset für Mobil-TV

Nach eigenen Angaben kommt diese Methode nicht nur komplett ohne mobile Internetverbindung aus, sondern soll gleichzeitig auch schonender zum Akku des mobilen Endgeräts sein. Weiterhin lassen sich mit dem Headset auch während der TV-Wiedergabe Anrufe entgegen nehmen. Auf allen neuen Geräten, die das mobile Fernsehen unterstützen, ist bereits eine App vorinstalliert, für alle anderen kompatiblen Geräte steht die App als separater Download bereit. Die Voraussetzung dafür ist neben Symbian OS der dritten Version auch die „USB-on-the-go“-Funktion.

Wann das Headset auf den Markt kommen wird und zu welchem Preis es dann verfügbar ist, bleibt bislang noch unklar.