News : Oracle vor Kauf von Nvidia oder AMD?

, 118 Kommentare

Oracle hat in den letzten fünf Jahren mehr als 65 Unternehmen übernommen, jetzt fokussiert der Konzern seine Bemühungen auf ein Technologieunternehmen aus der Halbleiterbranche. Analysten werfen dabei sofort die Namen AMD, Nvidia und auch IBM in den Ring.

Chief Executive Officer Larry Ellison sagte im Rahmen eines großen Events, dass man Oracle ein solches auf Halbleiter und Chips spezialisiertes Unternehmen übernehmen sehen werde. Eine der bekanntesten großen letzten Übernahmen von Oracle war die Firma Sun, die auf den Server-Bereich spezialisiert ist. Ellison will mit dem Einverleiben von weiteren Unternehmen einen ähnlichen Weg wie Apple gehen: alle Produkte sollen aus einem Haus kommen. Neben der Hardware will man deshalb auch nach weiteren interessanten Firmen in der Software-Branche Ausschau halten.

Analysten bringen neben AMD und Nvidia aber auch die Chip-Sparte von IBM ins Gespräch, welche jedoch auch für Oracle als zweitgrößtes Softwareunternehmen der Welt ein großer Brocken sein dürfte. Da der Fokus von Oracle nach der Übernahme von Sun eher im professionellen Markt liegt, sehen die Marktbeobachter AMD als die wahrscheinlichste der Möglichkeiten an. Sprecher von AMD und Nvidia lehnten direkte Kommentare zu den Äußerungen von Oracle-CEO Ellison ab.