11/12 Corsair H70 im Test : Neuer Flüssigkeits-CPU-Kühler als Ersatz für den H50

, 235 Kommentare

Serienbelüftung Verlauf

In der folgenden Serienbelüftungs-Aufführung tritt die Corsair H70 gemäß ihrer Auslieferung mit Doppelventilation an. Viele der anderen Kühlkonstruktionen sind lediglich mit einem Lüfter ausgestattet und damit leistungsentsprechend im Nachteil.

Mit Serienbelüftung kann sich die H70 sehr gut in Szene setzen. Wie vorher allerdings mehrfach erwähnt, kann sie ihr Potential erst bei sehr hohen Drehzahlen wirklich ausspielen und bricht unter 1.400 bis 1.200 U/min in Referenz zu den getesteten Luftkühlern überdurchschnittlich stark ein.

Die Temperaturwerte dieser Seite stellen das arithmetische Mittel der vier Prozessorkerntemperaturen unter Volllast dar.

Auf der nächsten Seite: Fazit