Corsair H70 im Test: Neuer Flüssigkeits-CPU-Kühler als Ersatz für den H50

 6/12
Martin Eckardt
235 Kommentare

Geschwindigkeit und Durchsatz

Auf Basis der Luftgeschwindigkeiten lässt sich der Luftdurchsatz pro Stunde in Abhängigkeit von der Drehzahl abschätzen. Die 120-mm-Serienlüfter der Corsair H70 mit einem Außenradius von 5,8 cm und einem Rotorradius von 2,0 cm besitzen jeweils eine Durchströmfläche von etwa 93,1 cm². Daraus ergibt sich bei maximaler Drehzahl von freistehend etwa 2.000 U/min und den gemessenen 16,0 km/h Luftgeschwindigkeit (angenommen, diese sei homogen über die Querschnittsfläche) ein abgeschätzter Luftdurchsatz von 149 m³/h pro Lüfter (Herstellerangabe: ca. 104 m³/h bei Maximaldrehzahl).

Luftgeschwindigkeit / Drehzahl 048121620Kilometer pro Stunde (km/h) 30040050060070080090010001100120013001400150016001700180019002000210022002300  Zalman CNPS 10X Extreme  Cogage True Spirit  Corsair H50  Zalman CNPS 10X Quiet  CM Hyper 212 Plus  EKL Nordwand  Tuniq Tower 120 Extreme  Scythe Zipang 2  Noiseblocker Multiframe  Noctua NF-P12  Noctua NF-P14  Scythe Grand Kama Cross  Coolink Corator DS (SWiF)  Scythe Yasya (Slip-Stream)  SilenX 2000 (Danamics LMX)  Akasa Nero-S  Alpenföhn Matterhorn (Wing-Boost)  Scythe Ninja 3 (Slip-Stream)  CM V6 GT (CM FA 12050H12LPD)  Corsair H70

Bereits der Serienlüfter der H50 zählte nicht zu den durchsatzstärksten in Referenz zu seiner Drehzahl. Auch die Modelle, welche die H70 ventilieren, können nicht so hohe Geschwindigkeiten generieren, wie einige Konkurrenzmodelle. In Anbetracht der sehr guten Lärmcharakteristik und der hohen Maximaldrehzahl ist dieser Umstand jedoch zu verschmerzen.

Serienlüfter Förderleistung
  • 600 U/min:
    • Noctua NF-P14 (max. 1.200 U/min)
      59,1
    • Alpenföhn Wing-Boost (max. 1.500 U/min)
      44,9
    • Scythe S-Flex "G" (max. 1860 U/min)
      40,3
    • Scythe SlipStream Yasya (max. 1.900 U/min)
      39,1
    • Scythe SlipStream Ninja 3 (max. 1.900 U/min)
      39,1
    • Coolink SWiF Corator DS (max. 1.900 U/min)
      38,6
    • Noctua NF-P12 (max. 1.380 U/min)
      34,9
    • Coolermaster V6 GT (max. 2.100 U/min)
      31,5
  • 1.000 U/min:
    • Noctua NF-P14 (max. 1.200 U/min)
      116,9
    • Scythe SlipStream Yasya (max. 1.900 U/min)
      83,8
    • Scythe SlipStream Ninja 3 (max. 1.900 U/min)
      83,8
    • Coolink SWiF Corator DS (max. 1.900 U/min)
      83,6
    • Alpenföhn Wing-Boost (max. 1.500 U/min)
      82,6
    • Scythe S-Flex "G" (max. 1860 U/min)
      74,5
    • Corsair H70 (max. 2.000 U/min)
      70,8
    • Coolermaster V6 GT (max. 2.100 U/min)
      68,3
    • Noctua NF-P12 (max. 1.380 U/min)
      67,9
    • Noiseblocker Multiframe (max. 1.780 U/min)
      66,1
  • Maximaldrehzahl:
    • Scythe SlipStream Yasya (max. 1.900 U/min)
      180,6
    • Scythe SlipStream Ninja 3 (max. 1.900 U/min)
      180,6
    • Coolermaster V6 GT (max. 2.100 U/min)
      155,0
    • Corsair H70 (max. 2.000 U/min)
      149,0
    • Scythe S-Flex "G" (max. 1860 U/min)
      147,1
    • Noctua NF-P14 (max. 1.200 U/min)
      144,5
    • Coolink SWiF Corator DS (max. 1.900 U/min)
      144,2
    • Noiseblocker Multiframe (max. 1.780 U/min)
      134,1
    • Alpenföhn Wing-Boost (max. 1.500 U/min)
      130,4
    • Noctua NF-P12 (max. 1.380 U/min)
      98,1

Ungenauigkeiten in den Diagrammen dieser Seite ergeben sich, neben den normalen Messtoleranzen, vorrangig aus nicht exakt einstellbaren Lüfterdrehzahlen (Toleranz +/- 30 U/min).

Auf der nächsten Seite: Kühlleistung