9/10 SSD-Controller im Vergleich : Marvell gegen Samsung gegen SandForce

, 202 Kommentare

Programminstallation

Nachdem wir in unserem letzten SSD-Test 2009 aufgezeigt haben, dass die Installation von einer CD bzw. DVD mit einer SSD immer gleich schnell abläuft, betrachten wir aktuell lediglich die Installationsdauer von Office 2007, welches von der SSD auf die SSD installiert wird.

Installation Office 2007
Angaben in Sekunden
    • Samsung SSD 470 (genutzt)
      114,6
    • Samsung SSD 470
      117,3
    • Crucial C300 SATA II (genutzt)
      119,7
    • Corsair Force 40 GB
      120,6
    • Crucial C300 SATA II
      122,0
    • Corsair P128
      122,9
    • Corsair Force 40 GB (genutzt)
      125,1
    • Crucial C300 SATA III (genutzt)
      132,0
    • Crucial C300 SATA III
      133,9
    • Corsair P128 (genutzt)
      151,6

Bei diesem Test kann die neue Samsung SSD 470 endlich einmal glänzen. Sie liegt mit zwei bis sechs Prozent knapp vor der RealSSD C300, gefolgt von der Force F40. Im SATA-III-Modus ist die Crucial SSD etwa 10 Prozent langsamer, was aber wahrscheinlich auf den Marvell-Treiber zurückzuführen ist. Die P128 landet im ungenutzten Zustand zwar im Mittelfeld, aber im genutzten Szenario bewältigt sie die Aufgabe 23 Prozent langsamer als zuvor und bildet somit das Schlusslicht.

AntiVir

AntiVir
Angaben in Sekunden
    • Crucial C300 SATA III
      275
    • Crucial C300 SATA III (genutzt)
      275
    • Crucial C300 SATA II (genutzt)
      281
    • Crucial C300 SATA II
      284
    • Corsair Force 40 GB (genutzt)
      294
    • Corsair Force 40 GB
      295
    • Corsair P128
      303
    • Corsair P128 (genutzt)
      317
    • Samsung SSD 470
      337
    • Samsung SSD 470 (genutzt)
      338

Beim Test mit AntiVir führen wir nach allen vorangegangenen Tests eine komplette Überprüfung des Systemlaufwerks C: durch. Hier kann sich die RealSSD mit Marvell-Controller den ersten Platz sichern. Der Vorsprung vor der kleinen SandForce-SSD beträgt vier bis sieben Prozent. Wie bei den Anwendungsstarts ist die „alte“ P128 minimal schneller als die SSD 470. Beide bleiben aber hinter der Konkurrenz zurück.

Auf der nächsten Seite: Fazit