News : AMD: „Llano“ kommt vor „Bulldozer“ in den Handel

, 56 Kommentare

In den letzten Wochen gab es diverse Gerüchte zum Start der 32-nm-Generation von AMD im Prozessorsegment. Im Rahmen der Quartalszahlen gab AMD einige neue Hinweise und stellte direkt klar, dass „Llano“ für den Mainstream-Markt eher kommt als „Bulldozer“ für das Server-Geschäft.

„Llano“ soll noch im ersten Halbjahr des kommenden Jahres in die Massenproduktion gehen. Da nach dem Start der Massenfertigung aber gerne noch 3 oder 4 Monate vergehen können, bis die Produkte für einen Start im Handel bereit sind – was aktuell „Sandy Bridge“ von Intel zeigt – sind die letzten Gerüchte über eine Verfügbarkeit von „Llano“ im dritten Quartal weiterhin aktuell.

Zu „Bulldozer“ sind die Aussagen nach wie vor schwammig. Aktuell liefert man bereits „limited samples“ an Hersteller aus, im ersten Halbjahr sollen es „volume samples“ sein, mit denen Hersteller ihre Systeme für den Handel konfigurieren und komplettieren können. Als Starttermin hält man sich aber den gesamten restlichen Zeitraum des Jahres 2011 offen, gab lediglich zu Protokoll, dass der High-End-Prozessor nach dem Mainstream-Produkt erscheint.

Weitere Details zu beiden Produkten will AMD beim alljährlichen Financial Analyst Day am 9. November 2010 bekannt geben.