News : „Froyo“-Update für Galaxy S frühestens Mitte November

, 89 Kommentare

Die deutsche Samsung-Dependance nennt auf ihrer Homepage einen ungefähren Zeitpunkt für die Verteilung des Updates auf Android 2.2 für das Galaxy S. Wer davon ausgeht, das Update in den nächsten Tagen zu erhalten, wird enttäuscht sein.

Auf die Frage „Wann wird das Update auf Android 2.2 Froyo für das Galaxy S I9000 erscheinen?“ wird mit „Ein Update wird voraussichtlich ab der zweiten Novemberhälfte 2010 möglich sein.“ geantwortet. Die so späte Veröffentlichung hierzulande ist in Hinblick auf die Verfügbarkeit in Dänemark, Norwegen und Schweden überraschend und ärgerlich zugleich. Denn die Besitzer in den skandinavischen Ländern können schon seit etwa zwei Wochen die aktuelle Version 2.2 auf ihren Geräten nutzen.

Damit entwickelt sich das Update für das Galaxy S langsam aber sicher zu einer „Neverending Story“. Die ursprünglich im Mai veröffentlichte Version 2.2 des Open Source-Betriebssystems wurde von von einem britischen Provider für September angekündigt. Die Deutsche Telekom sprach von Oktober. Mitte dieses Monats veröffentlichte Samsung dann den Quellcode des Updates im Internet, unter anderem die für Deutschland gedachte Fassung. Zu diesem Zeitpunkt verließen sich zahlreiche Seiten im Internet – auch ComputerBase – auf die Zusage Samsungs, dass eine Veröffentlichung über die PC-Software KIES nur noch eine Sache von einigen Stunden sei.

Ob Samsung den angekündigten Termin in der zweiten Novemberhälfte tatsächlich einhält, muss abgewartet werden.