News : Neue Enterprise-Festplatten von Hitachi

, 9 Kommentare

Hitachi Global Storage Technologies (Hitachi GST) bietet ab sofort eine neue Enterprise-Festplatte mit Echtzeit-Verschlüsselung (Bulk Data Encryption) im 2,5-Zoll-Format an. Die 600 GB große Ultrastar C10K600 mit 64 MB Cache arbeitet mit 10.000 U/min und unterstützten Serial Attached SCSI (SAS) mit 6 Gbit/s.

Gegenüber vergleichbaren, bereits auf dem Markt befindlichen Produkten soll das neue Ultrastar-Modell bei zufälligen Zugriffen eine 15 Prozent höhere und bei sequenziellen Transfers eine 18 Prozent höhere Leistung bieten, so Hitachi. Auf welche Vergleichsprodukte man sich genau bezieht, wird jedoch nicht angegeben. Die durchschnittliche Zugriffszeit gibt das Unternehmen mit 3,7 Millisekunden an, die durchschnittliche Latenzzeit mit 3,0 Millisekunden.

Im Vergleich zu Desktop-Laufwerken fällt auch die Leistungsaufnahme relativ niedrig aus. Bei Random Reads und Writes sollen es 5,6 Watt sein und im Idle 3,1 Watt. Die Hitachi Ultrastar C10K600 ist ab sofort erhältlich. Ein Preis wird in der Pressemitteilung nicht genannt.