News : Nokia stellt C5-03 vor

, 28 Kommentare

Der finnische Handy-Hersteller Nokia hat heute ein neues Einsteiger-Smartphone vorgestellt. Das C5-03 genannte Gerät soll die Lücke zwischen dem C3 und dem C6-01 schließen und noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Nokia C5-03
Nokia C5-03

Ausgestattet ist das Gerät mit einem 3,2" großem resistiven Touch-Display, welches über eine Auflösung von 640 × 360 Pixeln verfügt. Der äußerst knappe interne Speicher von 40 Megabyte kann per microSD-Karte – mit maximal 16 Gigabyte Größe – erweitert werden. Neben Bluetooth 2.1 und HSDPA (maximal 10,2 Megabit pro Sekunde) wird laut Nokia auch ein WLAN-Modul verbaut. Angaben zu dessen Geschwindigkeiten gibt es aber nicht. Der Akku mit einer Kapazität von 1000 mAh soll Gesprächszeiten von bis zu 11,5 Stunden erlauben, die Standby-Zeit liegt laut Nokia bei 25 Tagen.

Nokia C5-03
Nokia C5-03

Die Kamera erzeugt Fotos mit einer Auflösung von fünf Megapixeln, auf einen Blitz muss man aber verzichten. Videoaufnahmen sind mit 640 × 352 Pixeln bei 15 Bildern pro Sekunde möglich. Als Betriebssystem kommt das bekannte Symbian Series 60 5th Edition zum Einsatz, mittlerweile auch als Symbian^1 bezeichnet. Dank des kostenlosen Navigationsprogramms Ovi Karten und dem verbauten GPS-Empfänger kann das C5-03 auch als Navigationsgerät verwendet werden.

C5-03 C6-01
Display-Größe 3,2" 3,2"
Auflösung 640 × 360 Pixel
Interner Speicher 40 MB 340 MB
Kamera 5 MP, Videos 640 × 352 Pixel 8 MP, Videos 1280 × 720 Pixel
Gesprächszeit 11,5 h
Standby 25 Tage 17 Tage
Maße [mm] 105,8 × 51,0 × 13,8 103,8 × 52,5 × 13,9
Gewicht 93 g 131 g
Preisempfehlung ca. 200 Euro ca. 310 Euro

Die Markteinführung soll – wie bereits einleitend erwähnt – noch in diesem Jahr stattfinden. Inklusive Mehrwertsteuer wird das Gerät zu einem Preis von etwa 200 Euro angeboten werden.