News : PSP 2 so schnell wie die Xbox 360?

, 63 Kommentare

Es ist schon eine erhebliche Menge Rechenleistung, die Kotaku der noch immer nicht von Sony bestätigten PlayStation Portable 2 zuschreibt. Aus ungenannten Quellen wollen die Macher der Seite erfahren haben, dass die Rechenleistung des Handhelds im Bereich von Microsofts Xbox 360 liegen soll.

Dies wäre schon insofern eine beachtliche Leistung, als auch die aktuellste Revision der Microsoft-Konsole, die Xbox 360 S „Valhalla“, je nach Auslastung 70 bis 90 Watt aus der Leitung zieht. Weitere Gerüchte besagen, dass der Handheld über 1 GB RAM und ein HD-Display verfügen wird, statt der Universal Media Disc der ersten PSP Speichersticks für Spiele nutzt und zur Steuerung zwei Analogsticks sowie auf der Rückseite ein Touchpanel haben wird.

In den letzten Tagen gab es darüber hinaus Informationen und Bilder zu einem vermeintlichen Prototypen eines PlayStation-Smartphones auf Android-Basis, das unabhängig von einer PSP 2 entwickelt werde. Uneinigkeit gibt es jedoch, wie so oft, hinsichtlich der Authentizität der veröffentlichten Bilder.

Playstation-Phone (Prototyp)