News : Schnelle Netzwerk-Festplatte von Western Digital

, 30 Kommentare

Unter dem Namen „My Book“ vertreibt Western Digital bisher verschiedene externe Festplatten mit USB-, FireWire-, eSATA- und Gigabit-LAN-Anschluss. Mit dem Modell My Book Live hat das Unternehmen nun eine weitere Netzwerkfestplatte für Privatkunden vorgestellt, die mit Kapazitäten von ein und zwei Terabyte angeboten wird.

Dank eines schnelleren Prozessors soll sie im Vergleich zu den bisher erhältlichen Modellen höhere Übertragungsraten bieten – das Unternehmen gibt bis zu 100 MB/s beim Lesen an. Die Festplatte verfügt über einen eingebauten Medienserver und streamt Medieninhalte auf Computer und DLNA-zertifizierte Mediaplayer. Zudem können auf der Festplatte abgelegte Daten über das Internet von einem beliebigen PC abgerufen werden.

Western Digital My Book Live
Western Digital My Book Live

Für automatische Back-Ups von Windows-PCs liegt das Programm WD SmartWare bei, Apple-Nutzer können dazu wie gewohnt Apple Time Machine nutzen. Die mit einer dreijährigen Garantie ausgestattete Festplatte wird ab Ende des Jahres zu empfohlenen Verkaufspreisen von 179,99 Euro (1 TB) respektive 239,99 Euro (2 TB) im Handel erhältlich sein.