10/36 Celeron, Sempron und Athlon II im Test : CPUs für unter 40 Euro

, 105 Kommentare

Anwendungen

Autodesk 3ds Max 2010

Autodesk 3ds Max 2010 mit „SPECapc for 3ds Max 9“
Autodesk 3ds Max 2010 mit „SPECapc for 3ds Max 9“

Autodesk 3ds Max ist eine umfassende Lösung für 3D-Modellierung, -Animation und -Rendering, das von führenden Unternehmen in der Spieleentwicklung, der Film- und Fernsehindustrie und im digitalen Publishing eingesetzt wird. In unserem Test vereinen wir die aktuelle Version 3ds Max 2010 mit einem Benchmark von SPEC, der Standard Performance Evaluation Corporation. SPEC stellt für 3ds Max einen separaten Teil bereit, der sich „SPECapc for 3ds Max 9“ nennt. Dieses Paket beinhaltet das Projekt „Space_flyby_mentalray“, welches wir in der Auflösung von 1.920 x 1.200 Bildpunkten rendern lassen und die dafür benötigte Zeit angeben.

Autodesk 3ds Max 2010 (mit SPECapc_3dsmax9)
Angaben in Minuten, Sekunden
  • Space_Flyby_mentalray in 1920x1200:
    • Intel Core i7-980X EE, 3,33 GHz, DDR3-1066, Turbo & SMT ein
      2:18
    • AMD Phenom II X6 1090T BE, 3,20 GHz, Turbo ein
      3:40
    • Intel Core i7-870, 2,93 GHz, DDR3-1333, Turbo & SMT ein
      3:47
    • Intel Core i5-760, 2,80 GHz, DDR3-1333, Turbo ein
      5:04
    • AMD Phenom II X4 965 BE, 3,40 GHz, DDR3-1333
      5:11
    • AMD Athlon II X4 645, 3,10 GHz, DDR3-1333
      5:37
    • Intel Core 2 Quad Q9550, 2,83 GHz, DDR3-1333
      5:53
    • Intel Core 2 Quad Q8200, 2,33 GHz, DDR3-1333
      6:42
    • Intel Core 2 Quad Q6600, 2,40 GHz, DDR3-1066
      6:54
    • Intel Celeron E3300 @ 4,17 GHz, DDR3-1333
      7:44
    • AMD Athlon II X3 435, 2,90 GHz, DDR3-1333
      8:02
    • Intel Core i3-530, 2,93 GHz, DDR3-1333, SMT ein
      8:14
    • AMD Athlon II X2 220 @ 4,00 GHz, DDR3-1520
      8:56
    • Intel Core 2 Duo E8400, 3,00 GHz, DDR3-1333
      10:14
    • Intel Pentium G6950, 2,80 GHz, DDR3-1066
      10:41
    • AMD Athlon II X2 250, 3,00 GHz, DDR3-1333
      11:39
    • AMD Athlon II X2 220, 2,80 GHz, DDR3-1333
      12:33
    • Intel Celeron E3300, 2,50 GHz, DDR3-800
      12:50
    • AMD Sempron 140 @ 3,82 GHz, DDR3-1504
      18:07
    • Intel Pentium D 840, 3,20 GHz, DDR3-800
      20:23
    • AMD Sempron 140, 2,70 GHz, DDR3-1333
      25:45
    • Intel Pentium D 840 EE, 3,20 GHz, DDR3-800, SMT ein
      30:38

Auf der nächsten Seite: LAME