News : WoW: Cataclysm-Intro und Anforderungen bekannt

, 70 Kommentare

Der Software-Entwickler Blizzard Entertainment hat die Hardware-Anforderungen für das am 7. Dezember erscheinende World of Warcraft-Addon Cataclysm bekanntgegeben. Während die Anforderungen für Windows-PCs nur leicht steigen, könnten sie Mac-Besitzer vor ein Problem stellen.

Das populäre Online-Rollenspiel World of Warcraft gilt schon seit seinem Erscheinen im Jahr 2004, beziehungsweise 2005 (Europa) als sehr anspruchslos, was die Leistung der Hardware angeht. Durch zusätzliche Grafikoptionen sind die Ansprüche im Laufe der Zeit gestiegen, aber selbst das in etwa zwei Monaten erscheinende dritte Addon dürfte auf den meisten Windows-PCs noch relativ problemlos spielbar sein.

Minimum
Windows-PC
Empfohlen
Windows-PC
Minimum
Mac
Empfohlen
Mac
Prozessor Intel Pentium 4 1,3 GHz,
AMD Athlon XP 1500+
Dual-Core-CPU Intel-CPU Intel Core 2 Duo
Arbeitsspeicher 1 GB 2 GB 2 GB 4 GB
Grafikkarte Nvidia GeForce FX,
ATI Radeon 9500
Nvidia GeForce 8600 (256 MB),
ATI Radeon HD 2600 (256 MB)
keine Angabe Nvidia GeForce 9600 M GT,
ATI Radeon HD 4670
Betriebssystem Windows XP Windows Vista / 7 64 Bit Mac OS X 10.5.8 Mac OS X 10.6.4

Zu Problemen kann es aber für Besitzer älterer Macs kommen. Denn Blizzard hat die Unterstützung von PowerPC G5-Prozessoren eingestellt. Auch der Verzicht auf das Addon wird in diesem Fall nicht helfen, da der Spiele-Client per Update verändert wird, auch die Grundversion von World of Warcraft wird dann nicht mehr auf älteren Rechnern aus dem Hause Apple spielbar sein. Inwiefern oder ob Blizzard diesen Spielern entgegen kommt, ist nicht bekannt.

Parallel zu den Systemanforderungen hat Blizzard das Intro zum neuen Addon veröffentlicht. Wie üblich für den Hersteller, lässt man sich dabei nicht lumpen und zeigt sehr anschaulich, was die aktuellen und kommenden Spieler erwartet.

YouTube-Video: World of Warcraft: Cataclysm Cinematic Trailer