News : Alle webOS-Geräte erhalten Version 2.0

, 8 Kommentare

Die HP-Tochter Palm hat angekündigt, dass alle derzeit auf dem Markt befindlichen webOS-Geräte ein Update auf die aktuelle Version 2.0 erhalten werden. Einen genauen Zeitplan hat das Unternehmen noch nicht veröffentlicht, bislang ist von „in den kommenden Monaten“ die Rede.

Damit erhalten die Modelle Pre, Pixi, Pre Plus und Pixi Plus die gleiche Version des Betriebssystems wie das Mitte Oktober vorgestellte Pre 2. Mit diesem Schritt will Palm, beziehungsweise die Mutter HP, den Markt für Fremd-Entwickler attraktiver gestalten. Diese müssten ihre Programme dann lediglich für eine Version erstellen.

Bis dahin wird es aber noch dauern, da auch die Entwicklerumgebung (SDK) für webOS 2.0 noch immer nicht veröffentlicht worden ist. Wann dies der Fall sein wird, ist leider auch noch nicht bekannt. Zumindest dürfte dies für Palm eine gute Nachricht sein, in den vergangenen Wochen sorgten die Absagen diverse europäischer Mobilfunk-Unternehmen eher für negative Schlagzeilen. Bislang gibt es weder von deutschen noch von britischen Providern Pläne, das aktuelle Pre 2 in das Sortiment aufzunehmen.