News : Android 2.1 für Xperia-X10-Familie verfügbar

, 30 Kommentare

Das seit Ende März erhältliche Sony Ericsson Xperia X10 kann ab sofort wie seine Schwestermodelle „X10 Mini“ und „X10 Mini Pro“ auf Android 2.1 aktualisiert werden. Laut Hersteller sollen Besitzer per Statusleiste über das Update informiert werden.

Wie auch beim Samsung Galaxy S wird das Update nicht „Over-the-Air“ verteilt, sondern muss über einen PC aufgespielt werden. Das dafür notwendige Programm kann wie das Update auch über die Sony Ericsson-Homepage heruntergeladen werden. Damit erreicht die „Update-Welle“ auch Deutschland, nachdem am 31. Oktober Skandinavien den Anfang gemacht hatte.

Neben dem Update von Android 1.6 auf Version 2.1 fügt Sony Ericsson auch einige neue Funktionen hinzu, beziehungsweise überarbeitet einige bereits vorhandene. Besitzer des Xperia X10 können nach dem Aktualisieren des Handys Videos in HD-Auflösung (1280 × 720 Pixel) aufzeichnen und erhalten eine Status-Anzeige für soziale Netzwerke. Diese zeigt den Status der dort gespeicherten Kontakte an. Die beiden Schwestermodelle Xperia X10 Mini und Xperia X10 Mini Pro erhalten zusätzliche Funktionen für Bluetooth (unter anderem Versand und Empfang von Bildern), eine Synchronisierung der Kontaktbilder zwischen Handy und sozialen Netzwerken und eine überarbeitete Steuerung. Alle drei Modelle erhalten eine neue Backup-Software.

Ob Sony Ericsson auch ein Update auf die derzeit aktuelle Android-Version 2.2 oder sogar auf 2.3 erhalten wird, ist nicht bekannt.