News : Android 2.3 soll noch diese Woche erscheinen

, 66 Kommentare

Android „Gingerbread“ nähert sich mit großen Schritten. Zumindest die Entwicklerumgebung (SDK) für die neue Version des Betriebssystems soll noch in dieser Woche erscheinen – laut dem Technik-Blog IntoMobile.com am Donnerstag.

Für eine Veröffentlichung in dieser Woche sprechen aber auch noch andere Dinge. So weist eine Mitteilung des Adobe Flash Player im Android Market darauf hin, dass ein Update installiert werden muss, um die Funktionsfähigkeit mit kommenden Betriebssystem-Updates sicherzustellen. Als Update-Termin wird der 9. November genannt.

Auch ein Mitglied des sogenannten „Leadership Teams“ der Open Handset Alliance – Alvaro Fuentes Vasquez – hat das nahende Update angekündigt. Via Twitter teilte er mit, dass es in den nächsten Tagen ein „Over-the-Air“-Update auf Android 2.3 („Gingerbread“) für das Nexus One geben wird.

Laut TechCrunch wollte Google heute zusammen mit dem koreanischen Hersteller Samsung Android 2.3 vorstellen, die Gerüchte drehten sich um ein „Nexus Two“, Samsung hatte die Gerüchte zwischenzeitlich als falsch zurückgewiesen. Ob an der Präsentation eines neuen Modells mit Android 2.3 festgehalten wird, ist aber noch unklar: Der Handy-Hersteller hat laut TechCrunch einen Hardware-Fehler entdeckt und die angeblich unmittelbar bevorstehende Markteinführung bis zur Behebung des Fehlers verschoben.

Gegen Mitternacht unserer Zeit werden die offenen Fragen hoffentlich beantwortet, dann startet Samsung in New York die Präsentation.

Wir danken „Lacroix“ für den Hinweis!