News : Doch kein „Nexus Two“ von Samsung

, 39 Kommentare

Der koreanische Handy-Hersteller Samsung hat Berichte, nach denen am 8. November das „Nexus Two“ in New York präsentiert wird, zurückgewiesen. Samsung betonte, dass es „nicht wahr sei“. Allerdings steht nach wie vor die Antwort auf die Frage aus, was die Koreaner vorstellen werden.

Laut SamsungHub.com wird wohl doch „nur“ das „Samsung Continuum“ vorgestellt. Dabei soll es sich um eine überarbeitete Fassung des Samsung Galaxy S handeln, die nur vom US-amerikanischen Provider Verizon angeboten werden wird. Eine Besonderheit ist der zweite, unter dem Haupt-Display verbaute OLED-Screen, der über verpasste Anrufe, Uhrzeit und ähnliches informiert.

Wir danken „Liara T'Soni“ für den Hinweis!